+49 (0)7621 422043-0
Unsere Experten beraten Sie gerne
Thomas Schleider
Geschäftsführer
Terminvereinbarung

Sie wünschen eine Expertenberatung? Auch bei Ihnen vor Ort? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin.

TERMIN VEREINBAREN Jetzt Fan werden
Außenansicht der  Ausstellung von Boller in Binzen
Neue Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr / Samstag 10:00-14:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie für eine Beratung in der Ausstellung unter der Woche (Montag bis Freitag) einen Termin mit uns.

Markise über einer Dachterrasse mit Blick auf die anderen Dächer
Wir erschaffen Freiräume

Mit Markisen von markilux

Willkommen bei Roland Boller!

Sie wünschen sich mehr Licht, mehr Luft und mehr Raum in Ihrem Zuhause? Egal wie Ihr Haus beschaffen ist, ob es alt oder neu, egal, in welchen Dimensionen Sie planen: Bei Roland Boller finden Sie für Ihren Wohlfühlbereich exklusive Lösungen aus Glas. Als zertifizierter Fachhändler unterstützen wir Sie, Ihren Traum zu verwirklichen.

Unser Sortiment

Besuchen Sie unsere Ausstellung in Binzen

Unsere große und beeindruckende Ausstellung im Dreiländereck ist das ganze Jahr für Sie geöffnet. Bekommen Sie Einblicke in die Vielfalt unseres Sortiments und lassen Sie sich inspirieren.

ROLAND BOLLER GmbH
Am Dreispitz 11, 79589 Binzen


Montag-Freitag: 8:30 - 17:00 Uhr (Ausstellung: 9:00 - 17:00 Uhr)
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
Termine außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache.

Auf einen Blick - das könnte Sie interessieren

So bleibt Holz lange schön

Hochwertige Beschichtung sorgt für Haltbarkeit

Lack, Lasur, Öl – ganz gleich, für welche Art der Holzbeschichtung Bauherren sich entscheiden: Auf Qualität kommt es an. Denn nur eine gute Beschichtung schützt das Holz, lässt es atmen und ist auch wohnmedizinisch empfehlenswert. Daher setzt Solarlux bei beweglichen Fenster- und Fassadenlösungen aus Holz standardmäßig auf Produkte von Remmers – und die Remmers System Garantie (RSG). 

Holz ist der älteste Baustoff der Welt – und ein ganz besonderer noch dazu. Er fühlt sich gut an, riecht angenehm, ist unglaublich vielseitig und gut zu verarbeiten. Holz hat gute Dämm-Eigenschaften und kann zudem Luftfeuchtigkeit aufnehmen und gleichmäßig wieder abgeben. Und nicht zuletzt strahlt es eine warme Behaglichkeit und Natürlichkeit aus, an die kein anderes Baumaterial herankommt. 

Damit es seine Schönheit über die Jahre hinweg beibehält, ist eine passende Beschichtung nötig – insbesondere dann, wenn der Bauherr Holz auch im Außenbereich einsetzen möchte. Lasuren und Öle bewahren die natürliche Maserung der Hölzer oder bringen sie farblich noch stärker zur Geltung, Lacke hingegen decken das Holz im gewünschten Farbton. 

Garantiert: zehn Jahre ohne Sanierungsanstrich

Wichtig ist es, bei der Beschichtung auf qualitativ hochwertige Produkte zurückzugreifen. Aus mehreren guten Gründen. Premium-Lacke beziehungsweise -Lasuren kommen ihrer Aufgabe nach, das Holz zu schützen, ohne es dabei zu ersticken; zudem ist eine hochwertige Beschichtung haltbarer. Und besonders wichtig: Sie ist auch aus wohnmedizinischer Sicht empfehlenswert. Denn entsprechend geprüfte und zertifizierte Lacke sind frei von Schadstoffen, die unsere Gesundheit beeinträchtigen können.

Solarlux aus dem niedersächsischen Melle baut individuelle Glas-Faltwände, Terrassenüberdachungen und Wintergärten, die sowohl für den Innen- als auch Außenbereich in Aluminium, Holz, oder als Kombination aus beidem produziert werden. Weil es sich dabei stets um individuelle Maßanfertigungen handelt, an der Kunden lange Freude haben sollen, setzt das Unternehmen bei der Beschichtung der Holzsysteme auf die Remmers System Garantie (RSG). Sie verspricht, dass zehn Jahre lang kein Sanierungsanstrich nötig ist.   

Garantie nur bei zertifizierten Partnern

Diese Garantie gewährt Remmers jedoch nur unter der Bedingung, dass seine Produkte fachgerecht angewendet werden. Und genau das müssen die verarbeitenden Unternehmen belegen, ehe sie die Garantie weitergeben können. Premium-Hersteller von Holzsystemen wie Solarlux nutzen daher hochmoderne Anlagen, die eine absolut gleichmäßige Lackoberfläche auf dem Holz gewährleisten: Lackierroboter tasten im Vor- und Endlackiervorgang per Laserscanner die Oberflächen präzise ab, wodurch eine absolut gleichmäßige Schicht sichergestellt wird. 

Auch alle weiteren Qualitätskriterien erfüllt Solarlux und ist somit zertifizierter Remmers Partner. Übrigens: Die verwendeten Lacke beruhen auf Wasserbasis. Sie riechen nicht, sind umweltverträglich und frei von Schadstoffen. Hell oder dunkel, mit gleichmäßiger oder lebhafter Maserung: Alle Hölzer, die Solarlux verwendet, bieten in Kombination mit den verschiedenen Farben eine enorme Gestaltungsvielfalt. Solarlux verwendet dabei Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Sie werden bei konstanter Luftfeuchtigkeit und Temperatur gelagert, um sie optimal auf die Weiterverarbeitung vorzubereiten. Und eines sind sie ganz gewiss immer: individuelle Unikate.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Kubus mit KonzeptGlas-Faltwand als zweite Haut

Transparent und offen – und gleichzeitig passivhaustauglich: Ein durchdachter Neubau verbindet das vermeintlich Widersprüchliche. Die Glas-Faltwand von Solarlux ist ein Teil des ausgeklügelten Konzepts.

Mit Passivhäusern hatte sich die Baufamilie bis dato nicht beschäftigt – doch sie kam nicht drum herum. Denn die Gemeinde, in der sie wohnt, hatte die Vergabe einiger begehrter Baugrundstücke an einen Wettbewerb geknüpft: Die Bauinteressenten sollten Entwürfe für besonders nachhaltige Häuser einreichen. Geringer Energie- und Wasserverbrauch spielten dabei ebenso eine Rolle wie die verwendeten Materialien. Mit seiner markanten Holzfassade überzeugte eines dieser Häuser die Jury durch und durch, und die Bauherren erhielten den Zuschlag für ein Grundstück. 

Puffer zwischen Innen und Außen

Das ausgeklügelte Zusammenspiel von Architektur, Technik und der Ressource Sonnenlicht hat hier zu einem durchdachten und rundum stimmigen Ergebnis geführt. Ein maßgeblicher Bestandteil des auf Nachhaltigkeit ausgelegten Konzepts sind die Glas-Faltwände im Erdgeschoß: Als Terrassenverglasung fungieren sie gewissermaßen als eine zweite Haut vor der eigentlichen Wohnraumverglasung. Die Glasfassade auf der Südseite beschert dem Haus allein durch die Sonneneinstrahlung viel Wärme. Und der Überhang sowie die markante Holzverkleidung in der ersten Etage über dem Terrassenbereich sorgen dafür, dass es im Sommer nicht zu warm wird. All das ist derart austariert, dass die Sonne sogar in den Wintermonaten als eine natürliche, CO2-freie Heizung fungiert. Dann öffnet die Baufamilie die innenliegende Wohnraumverglasung und nutzt die Wärme der Terrasse für den Wohnbereich. 

Viel Flexibilität für die Bewohner

Die moderne Profiltechnik der Glas-Faltwand steht ganz im Zeichen des offenen Wohnkonzepts. Die im Boden eingelassene Laufschiene schafft einen barrierefreien Übergang. Dennoch ist der Wohnraum gegen unerwünschten Besuch gesichert: Dank integrierter Solarlux-Komfortverriegelung mit Drücker, Riegel-Fallenschloss und Verriegelungsstange ist ein hoher Einbruchschutz gewährleistet. 

Neben ihrer Funktionalität bietet die Glas-Faltwand zudem viel Flexibilität: So kann sie auf verschiedenste Art und Weise geöffnet werden und eignet sich daher sehr gut als Übergang zwischen Terrasse und Garten. Eine gleitende Verriegelung erlaubt es, einen Teil der Glaselemente nach innen und den anderen nach außen zu öffnen. Und natürlich ist die Glas-Faltwand gegen Regen und Wind gefeit: Zwei umlaufende Dichtebenen gewährleisten ihre hohe Dichtigkeit.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Bis ins Detail durchdachtWintergarten über zwei Ebenen

Wärmeeffizient, lichtdurchflutet und offen: Der Wintergarten von Solarlux dient bei einer Modernisierung als Komplettlösung.

Vom 70er-Jahre Anwesen zum modernen Eigenheim: Eine Bauherrenfamilie modernisierte ihr neues Haus, um mehr Tageslicht in die Räume zu bringen. Direkt beim Hauskauf stand fest, dass ein Wintergarten angebaut werden soll. Aus der anfänglichen Idee von hellen Wohnräumen entstanden in der achtmonatigen Bauphase viele weitere Wünsche, die mit dem Glasanbau vereint werden konnten. 

Transparente Wärmebrücke

So waren unter anderem die alten Fenster und der renovierungsbedürftige Balkon in der ersten Etage ein wesentliches Augenmerk bei der Modernisierung, denn die einfachverglasten Fenster und die schlecht gedämmte Veranda bildeten eine Kältebrücke. Um zusätzlich mehr Wohnraum und zugleich eine zeitgemäße Wärmedämmung zu schaffen, wurde ein imposanter Wintergarten angebaut. Er erstreckt sich über die volle Breite des Hauses, und umschließt sowohl die Terrasse als auch den ehemaligen Balkon im Obergeschoss. Da das hervorragend gedämmte Aluminiumdach des Solarlux-Wintergartens die Hausfassade vollständig ummantelt, konnten die Fenster erhalten bleiben. Der ehemalige Balkon ist heute ein gestalterisches Highlight und fungiert als Galerie. 

Wie bei jedem Bauprojekt erarbeitete Solarlux auch bei diesem Bauvorhaben eine maßgeschneiderte Lösung, die die vielen Wünsche der Bauherren berücksichtigte. Das über elf Meter breite Pultdach SDL Akzent plus ragt circa drei Meter über die ursprüngliche Hauswand hinaus und lässt so zusätzlichen Wohnraum entstehen. Durch die großzügigen Glasflächen strömt viel Tageslicht ins Innere. So ist die Natur auch im Wohnzimmer zum Greifen nah. 

Drinnen draußen

Besonders erwähnenswert ist die lange Front zum Garten, die mit einer Glas-Faltwand ausgestattet wurde. Sie lässt sich auf voller Breite öffnen, so dass innen und außen nahtlos ineinander übergehen - ein besonderes Highlight an warmen Tagen. Eine barrierefreie Bodenschiene sorgt für einen einfachen Zugang zum Garten. Damit der Wintergarten das ganze Jahr genutzt werden kann, wurden Markisen und Plissees integriert. Sie schützen vor heißen Temperaturen im Sommer und vermeiden Blendungen. Mit dem neuen Anbau ist ein helles, großzügiges Haus entstanden, das Innen und Außen perfekt miteinander verbindet und alle Wünsche der Bauherren verwirklicht hat.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Terrassendächer und Glashäuserein Leben an der frischen Luft

Angenehme Wärme durch Heizstrahler, behagliches Licht durch integrierte LED Strahler – mit Terrassendächern kann die eigene Terrasse das ganze Jahr über genutzt und die „Outdoor-Saison“ verlängert werden. Auch der nächste „Supersommer“ kann kommen, denn Markisen sorgen für einen perfekten Sonnenschutz.

Welche Möglichkeiten an Überdachungen gibt es?

Terrassendächer und vor allem Glashäuser bieten eine wetterbeständige und langlebige Möglichkeit, die eigene Terrasse häufiger zu nutzen. So bietet ein Terrassendach einen guten Schutz an regnerischen Tagen. Ergänzt man es um senkrechte, verschiebbare Elemente aus Glas, wird aus einem Terrassendach ein transparentes Glashaus. Mit seitlichen Glaselementen lässt sich zudem unangenehme Zugluft abhalten. Somit ist man rundum vor Wind und Wetter geschützt und kann entspannt den schönen Ausblick in den Garten genießen.

Zahlreiche Vorteile

Dass sich die eigene Terrasse völlig wetter- und saisonunabhängig genießen lässt, liegt nun auf der Hand. Aber auch das Design überzeugt und die Technik ist durchdacht. Elektrische Elemente wie bspw. die Steuerung der Fenster oder Markise ist einfach zu bedienen. Zudem steigern Terrassenüberdachungen nachweislich den Wert der Immobilie.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Weite Räume im schmalen StadthausGlas-Faltwand schafft lichtdurchflutete Räume

In Amsterdam entstand ein außergewöhnliches Wohnquartier. Das Grundstück befindet sich direkt am Kai eines der Ausläufer von Amsterdams Buiten-IJ und bietet einen tollen Ausblick. Allerdings schrieb das Grundpachtangebot diverse Anforderungen vor, die eine Bebauung zu erfüllen hat. Dazu gehörten unter anderem eine variantenreiche Gestaltung der Fassaden und die Integration von zwei Parkplätzen direkt vor dem Haus. Hinzu kam, dass die Grundstücke mit maximal sieben Metern sehr schmal sind. Die Architekten haben ein einzigartiges Stadthaus entworfen, das perfekt auf die Bedingungen vor Ort zugeschnitten ist.

Ein weißer Betonumbau grenzt den Neubau optisch von den benachbarten Häusern ab. Er akzentuiert zugleich die mit Holz und Glas ausgebildete Fassade, dessen besondere Atmosphäre sich im Innenraum fortsetzt. Mit geteilten Ebenen, einem offenen Wohnraum und hohen Decken von über fünf Metern wurde in der Raumgestaltung für Helligkeit und Großzügigkeit gesorgt. Das Wohnzimmer in der ersten Ebene zeichnet sich durch ein besonderes Highlight aus: Eine bewegliche Glasfassade, die über die gesamte Raumbreite von sieben Metern geöffnet werden kann. Sie verbindet den Wohnraum weiträumig mit dem zur Süd- und Wasserseite ausgerichteten Balkon.

Bei diesem Projekt wurde eine sechsteilige Glas-Faltwand mit Oberlichtern realisiert, die möglichst viel Tageslicht in die schmalen Räumlichkeiten strömen lässt. Aber auch die Stabilität und Dichtigkeit der Verglasung waren wichtige Kriterien, um den Wetterverhältnissen in dieser exponierten Lage zu trotzen.

Im Gegensatz zum offenen und weitläufigen Wohnraum wurden die Schlafzimmer und Badezimmer als Rückzugsorte auf den oberen Ebenen angeordnet. Hier dominiert der Werkstoff Holz, mit dem sowohl die Wände als auch Decken verkleidet wurden. Die Kombination des Naturwerkstoffes mit Glas ergibt rundum ein warmes und angenehmes Erscheinungsbild. 

Nicht nur die hohe Funktionalität und technische Ausgereiftheit der Glas-Faltwand überzeugt, sondern auch die Gestaltungsfreiheit und –vielfalt, die Lösungen für nahezu jegliche Bauvorhaben zulassen.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Durchweg sicherSolarlux Glas-Faltwand Combiline bietet Schutz in doppelter Hinsicht

Die Glas-Faltwand-Varianten Highline, Ecoline und Woodline konnten sich bereits in allen Disziplinen der RC2-Prüfung beweisen. Jetzt ist auch belegt, dass die Holz/Aluminium-Faltwand Combiline alle Anforderungen an Sicherheitsstandards nach DIN EN 1627erfüllt. Eine praxisgerechte Einbruchprüfung bestätigt, dass es in der Gesamtkonstruktion keinerlei Schwachpunkte gibt. So widerspricht die Combiline nicht nur dem Vorurteil mangelnder Sicherheit bei weiten Glasflächen, sondern weist einen Einbruchschutz vor, der staatlich gefördert wird.

Die Einbruchschutzklasse bei der Combiline zu erreichen, war im Vergleich zu den anderen Glas-Faltwand-Systemen eine besondere Herausforderung. Denn wie bei allen anderen Fenstern in Holz/Aluminium-Ausführung ist die äußere Aluminiumschale gleichzeitig auch der Anschlag für das äußere Glaselement. Diese Aluminiumschale kann deshalb einfach aufgebrochen werden – ein leichtes Spiel für Einbrecher. Die Forschung und Entwicklungsabteilung von Solarlux konnte mit einer speziellen Sicherheitsmaßnahme trotzdem eine hohe Einbruchhemmung erzielen.

Natürliche Optik in wetterfestem Aluminium 

Optimal vorbereitet ist die Glas-Faltwand Combiline auch im Hinblick auf Witterungseinflüsse. Denn mit der Aluminium-Deckschale garantiert sie höchste Wetterbeständigkeit. Gleichzeit bleibt im Inneren der warme Charakter des Holzes erhalten. Zu einem schmalen Flügelpaket zur Seite gefaltet, bedeutet die großflächige Öffnung Naturverbundenheit in jeder Beziehung. Ferner werden ausschließlich Premiumhölzer aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft für die Rahmenprofile verwendet. Weitere Highlights wie eine große Farbvielfalt sorgen für exklusive Designvariationen.

Weit mehr als ein Fenster

Querschnitt einer Solarlux Glas-Faltwand

Die patentierten technischen Features bietet die Combiline natürlich genauso wie die anderen Varianten der Glas-Faltwand. Hervorragende Statik- und U-Werte mit einer hohen Dichtigkeit und ein reduziertes Design – alles in einem Produkt vereint. Die maximale Stabilität wird durch die Integration eines Aluverbundprofils erreicht. Ein konstanter Dichtungsdruck und ein gleichmäßiger Fugenverlauf ermöglicht die von Solarlux entwickelte Flügelzentrierung. Diese stabilisiert, anstelle von sichtbaren Mittelbändern, die Flügel im geschlossenen Zustand zueinander. Ein weiteres Merkmal der Glas-Faltwand ist die schmale Profilansicht, die den transparenten Charakter unterstreicht. Die Combiline ist mit einer schmalen Ansichtsbreite filigran und eröffnet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für Raum und Fassade. Je nach Einsatzgebiet lässt sie sich mit fünf unterschiedlichen Bodenschienen kombinieren.

Als Solarlux-Partner sind wir als ROLAND BOLLER GmbH aus Binzen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden – überzeugen Sie sich selbst!

Ideenbuch - unsere Lieblinge Lassen Sie sich inspirieren: unsere Highlights und viele Anregungen finden Sie im Ideenbuch.

Nicht das Richtige gefunden? Unsere Experten beraten Sie gerne

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Sie wünschen eine persönliche Beratung? Auch bei Ihnen vor Ort!
Wir freuen uns auf Sie! Unsere Experten beraten Sie gerne
Ihr Produktwunsch:
Ihr Terminwunsch:
Wir freuen uns über Ihren Besuch zu einem Beratungstermin in unserer Ausstellung

ROLAND BOLLER GmbH , Am Dreispitz 11, 79589 Binzen.

Ihre Daten:
*Pflichtfelder
Portrait von Thomas Schleider

Thomas Schleider Geschäftsführer +49 (0)7621 422043-0 info@boller-binzen.de

Das sagen unsere Kunden

Peter Moor, Nov 10, 2020

Und nun schon zum zweiten mal haben wir von Roland Boller GmbH eine Anlage verbauen lassen. Und sollte es sich so ergeben würden wir auch ein drittes mal bei Boller bestellen. Von Planung, Preis bis Ausführung alles top. Vielen Dank dem ganzen Roland Boller-Team. Peter & Slivia Moor

Dieter Kärcher, Oct 27, 2020

Auf Empfehlung von Freunden haben wir letztes Jahr das Angebot für die Glasüberdachung von unserem (komplizierten) Balkon eingeholt. Wir wurden gut und professionell beraten. Im November war es soweit, das Glasdach, die Markise und das passende Balkongeländer wurden geliefert und sorgfältig montiert. Seither freuen und genießen wir jeden Tag unseren Balkon. Danke dem Boller Team!

Marco Menin, Aug 14, 2020

Nach langer Suche in der ganzen Schweiz fanden wir in der Firma Roland Boller GmbH endlich einen Partner, welcher uns den gewünschten Wintergarten auf die bestehende Holzterrasse bauen konnte. Von Anfang an fühlten wir uns ernstgenommen und abgeholt. Durch die grosse Erfahrung der Boller GmbH ging die Bemusterung und der anschliessende Aufbau UNSERES Wintergartens ruck zuck vorwärts. Die Feinjustierung der Glasflügeln auf einer Seite und die Erledigung eines kleinen Wunsches unsererseits wurde zu unser vollsten Zufriedenheit erledigt. Wir empfehlen all unseren Bekannten Roland Boller GmbH mit gutem Gewissen. Vielen Dank für die gute Leistung. Familie M.Menin

Andreas Zünd, Jun 15, 2020

Top Wintergarten-Sortiment, faire Preise, sympathische Beratung, professionelle Ausführung, zuverlässiger Service & Gewährleistung; sehr empfehlenswert!

Kontakt
+49 (0)7621 422043-0 info@boller-binzen.de bollergmbh
ROLAND BOLLER GmbH
Am Dreispitz 11
79589 Binzen
© 2020 ROLAND BOLLER GmbH
Öffnungszeiten
Am Dreispitz 11, 79589 Binzen
Montag-Freitag: 8:30 - 17:00 Uhr (Ausstellung: 9:00 - 17:00 Uhr)
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
Termine außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache.